Der Alltag ist so manches Mal stressig, sorgenbelastet.

Man hastet, wird gehastet und läift Gefahr, sich zu verlieren, andere zu verlieren...

Ein kleiner Gruß, ein kurzer Verweil im Auge des Mitmenschen ,ein guter Wunsch - allesamt Labsal für die Seele...

Think

RESPEKT leben, vorleben, sich wünschen, einfordern -

...allesamt Facetten, die die Chance auf einen wertigen, eben respektvollen Umgang miteinander beinhalten.

 

Da praktizierter, zu praktizierender Respekt jedoch auch stets der Erinnerung, des Bewusstseins bedarf, möchte ich mit dieser Rubrik THINK immer mal wieder kleine Akzente des Bewusstseins setzen, sich des Respekts zu vergegenwärtigen, zu erinnern, zu leben.

Daher finden Sie an dieser Stelle mal ein Aphorismus, mal ein Bild, mal eine Sentenz zum Thema und zu artverwandten Themen - alles dem Ziel dienend, sich stets und überall der Bedeutung von RESPEKT zu vergewissern.

In diesem Sinne - THINK, please think...

Herzlich Ihr Michael Roloff

 

Wer sagt denn, dass Unterschiede in der Provenienz zu Problemen führen muss?

Menschen, respektvoll behandelt, vertragen in der Regel einander, finden und bereichern einander.

Seien Sie neugierig und offen, freuen Sie sich, andere Menschen, Bräuche und Sitten kennen zu lernen - es kann so bereichernd sein.


...quasi aus dem Nichts entsteht so Wunderbares, findet es seine Beachtung -
Und welche Schätze birgt ein jeder Mensch, wird er wahrgenommen?